Yoga in Lech am Arlberg

Ein Maximum an Entspannung

Der Arlberg ist wunderschön, magisch und die Berge haben eine besondere Energie. Im Winter, wenn es geschneit hat und alles in winterlicher Eleganz erstrahlt, ist es friedlich und rein. Der Anblick verschneiter Berge weckt das Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit. Eine Auszeit in den Bergen hilft uns abzuschalten, Ruhe zu finden und zu relaxen. Die perfekten Voraussetzungen um seine Entspannung durch Yoga in Lech am Arlberg zu maximieren.

 

Yoga und die Bretter, die die Welt bedeuten

Auf den ersten Blick scheint die Kombination Yoga aus dem heißen Indien, wenig mit aktivem Wintersport, Skifahren und Snowboarden, zu tun zu haben. Doch wer eine gute Figur auf der Piste machen möchte, benötigt eine gute Körperspannung, Konzentrationsfähigkeit und Balance. Den ganzen Tag auf den Brettern, die die Welt bedeuten, zu stehen, erfordert Beweglichkeit und auch mentale Fähigkeit, wie zum Beispiel sich über einen längeren Zeitraum zu konzentrieren. Und hier kommt Yoga ins Spiel. Yoga fördert Stabilität, Kraft und mentalen Fokus. Durch Yoga regeneriert der Körper schneller, ergo dessen kann Muskelkater reduziert werden und die Skiwoche wird noch schöner.

 

Yoga auf höchstem Niveau

Meine Yoga-Stunden am Arlberg beginnen mit einer kurzen Meditation. Im Geiste gehen wir durch die Lecher Berge, atmen tief ein, verbinden uns mit der Energie des Arlbergs, atmen aus und lassen alles los was uns nicht dienlich ist. Die Reinheit der Luft, die Sonne auf der Haut und das mächtige Arlbergmassiv unter den Füßen… geerdet und sicher, das ist das Gefühl, das Euch nicht nur im Rahmen unserer Yoga- Einheit begleiten soll, sondern auch am nächsten Tag, wenn Ihr an einem wunderschönen Skitag die Lecher Bergwelt erkundet.

Pranayama sind verschiedene Atemübungen, die entspannen oder auch energetisieren. Wir atmen unbewusst, es ist keine Anstrengung nötig um zu atmen, es geht von ganz alleine. Wenn wir entspannt sind, atmen wir ruhig, wenn wir aufgeregt sind, wird unser Atem schneller. Unsere Gefühle steuern unseren Atem und umgekehrt können wir durch bewusstes Atmen unsere Gefühle beeinflussen.

Frei Atmen! Kapalabhati, der Feueratem, entfacht unser inneres Feuer, wirkt reinigend und bringt Klarheit. Die Wechselatmung, Anuloma Viloma, fördert guten Schlaf und hilft bei emotionaler Anspannung und Nervosität. Sie sorgt dafür, dass Energie ungehindert fließen kann und der Geist klar und friedlich wird. Pranayama bereitet uns auf die darauffolgenden Asanas vor.

Asanas, die Yoga-Positionen, sind psychosomatische Übungen, die eine stärkende und ausgleichende Wirkung auf das gesamte Nervensystem haben und die psychische Verfassung harmonisieren. Yoga ist die Verbindung von Körper & Geist. Im Yoga verbinden wir Bewegung mit Atmung. Wir kommen zur Ruhe, entspannen und finden neue Energie durch die Verbindung von Bewegung, Atmung und Konzentration.

Yoga – Gruppenkurse am Arlberg

Die Abfolge der Asanas in den Gruppenkursen ist, sowohl für Personen, die mit Yoga vertraut werden wollen, als auch für passionierte Yogis, wunderbar geeignet ist. In meinen Yogastunden spreche ich öfter die Einladung aus, tiefer in die Positionen zu gehen. Sich selbst in dem Ausmaß zu fordern, das gut tut. So kann jeder in seine Praxis eintauchen, so tief und intensiv, wie es beliebt.

Privatstunden – all eyes on you

In Privatstunden gehe ich auf individuelle Wünsche, Beschwerden und Bedürfnisse meiner Gäste ein. Diese können gesundheitlicher Natur oder sportlich motiviert sein. Mein Wunsch ist es das Schönste und Beste in meinem Gegenüber zum Vorschein zu bringen, innere Balance und Entspannung zu fördern und Menschen zufriedener und verbundener mit sich selbst zu verabschieden, als sie begrüßt zu haben.

 

Yoga Privatstunde im Winterurlaub in Lech am Arlberg.

 

Yoga ist mehr als ein schöner, flexibler Körper. Yoga bedeutet erhöhtes Selbstbewusstsein, strahlende Augen und Aktivierung innerer Kraft.

Als Winterenthusiastin weiß ich, wie schön, erholsam und zugleich aufregend Urlaub am Arlberg ist. Die Kombination Wintersport und Yoga fasziniert mich dabei sehr.

 

Urlaub am Arlberg ist ein „Ade“ zum Alltag und „Namaste“ zum Schnee… und sich selbst!

Für weitere Informationen, die Buchung von Yogastunden oder zum Austausch über die wunderbare Magie des Arlbergs, stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung (+43 660 52 18 006). Ich freue mich auf strahlende Augen, zufriedene Lächeln und interessante Bekanntschaften.

Love,

Martina

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *